Medienkompetenz macht Schule


 

Seit Beginn des 2. Schulhalbjahres 2008/09 stehen der Schule durch die Projektteilnahme "Medienkompetenz macht Schule" 2 Laptopwagen mit jeweils 16 Laptops, einem Beamer und einem Drucker zur Verfügung.

Alle Laptops sind dem Schulnetzwerk MNS+ angeschlossen und werden auch darüber zentral über den Schulserver verwaltet. Dadurch können z.B. verstärkt Lernprogramme, Online-Lexika oder Internet-Recherchen Aufnahme bzw. Berücksichtigung im Unterricht finden.


 

Die Laptopwagen befinden sich in zwei Klassenräumen im 2. Stock und werden dort hauptsächlich im Unterricht der Oberstufenklassen (Deutsch, Mathematik, Arbeitslehre) gezielt eingesetzt. Hier lernen die Schülerinnen und Schüler zum Beispiel Texte zu verfassen, Datenbanken und Serienbriefe zu erstellen sowie mathematische Berechnungen durch Tabellenkalkulation durchzuführen.

Zudem gibt es eine Präsentationseinheit (ein Koffer mit Laptop und Beamer), die in jedem Raum der Schule unabhängig vom Schulnetzwerk zum Einsatz kommen kann.